Aufgrund der Zunahme der Datenflut in den meisten Unternehmen sowie der immer höher werdenden Compliance-Anforderungen gewinnt das Thema Archivierung und ILM (Information Lifecycle Management) immer mehr an Bedeutung. So ist es unter anderem bei dem Umstieg auf die SAP® HANA-Datenbank aus technischen und wirtschaftlichen Gründen essenziell wichtig, das Datenbankvolumen mittels Archivierung zu reduzieren, bevor migriert wird.

 

Mit Christof Cölsch, einer Koryphäe im Bereich der SAP® Daten- und Dokumentenarchivierung, verfügt die Geschäftsleitung der nexQuent Savento GmbH über ein immenses Fachwissen, welches sich in vielen Archivierungsprojekten über eine Zeitdauer von über 10 Jahren entwickelt hat. So wurden über die Savento e.K. – als Vorgängergesellschaft der nexQuent Savento GmbH – viele erfolgreiche Projekte bei großen, namhaften und internationalen Konzernen als auch in mittelständischen Unternehmen abgeschlossen, die auf technisch umfassenden aber pragmatischen Lösungen basieren.

 

Entsprechend dem Credo der nexQuent Gruppe „Integration von Expertenwissen und -beratung mit effizienten, eigenen Lösungen“ sind so im Laufe der Zeit einige Software-Tools entwickelt worden, die vielfach langjährig bei unseren Kunden im Einsatz sind.

 

Beispielsweise ist die nexQuent Savento mit dem Expertentool DBinsight in der Lage, an einem Tag eine detaillierte Datenbank-Analyse von SAP® ERP-Systemen durchzuführen und anschließend die Ergebnisse sowie Empfehlungen von Maßnahmen zur Datenreduktion zu präsentieren. Mit der Migration Suite können Archivmigrationen einfach, sicher und audit-konform umgesetzt werden. Mit dem Savento Transporter lassen sich beliebige Dokumente sehr flexibel in SAP® importieren und mit SAP®-Belegen per ArchiveLink und auch im SAP® DVS (Dokumentenverwaltungssystem) verknüpfen. Oftmals kann mit dem Savento Transporter eine teure Scan-Lösung kostengünstig abgelöst werden. Zuletzt steht mit dem Savento Tower eine ABAP-Lösung zur automatisierten Dokumentation von Archivierungsläufen zur Verfügung. Alle wesentlichen technischen Einstellungen zum Zeitpunkt eines Datenarchivierungslaufs sowie dessen Varianteninhalt (Selektionen), das Joblog oder das Spool-Ergebnis werden automatisiert in komprimierter Form abgelegt und per Knopfdruck zu einem druckbaren HTML-Dokument generiert.

 

Neben der Beratung und Projektrealisierung im Archivierungsumfeld wird gerade die Weiterentwicklung von nützlichen und kostengünstigen Archivierung-Tools als auch die Entwicklung kundenindividueller Archivierungslösungen durch die nexQuent Savento wesentlich vorangetrieben.

 

Durch die Synergien innerhalb des nexQuent-Unternehmensverbundes und die gegenseitige Befruchtung mit schlanken und effizienten Lösungen hilft auch die nexQuent Savento, den Herausforderungen des SAP-Betriebs von Morgen gerecht zu werden.

 

Sprechen Sie unsere Experten an und erfahren Sie mehr…

Gerne lernen wir Sie persönlich kennen!

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns und wir sprechen über Ihr Projekt, Ihre Aufgaben und Anforderungen.