Das einfache und effiziente Notfall-User-Management

Zu 100% in SAP integrierbar 

Ein Notfall-User ermöglicht die kurzzeitige Übernahme von Aufgaben, welche außerhalb des eigentlichen Tätigkeitsfeldes liegt.

Eine schlanke und revisionskonforme Benutzung und Protokollierung von eben diesen Notfall-Usern ermöglicht unsere Dynamic Emergency Access – kurz DEA – Lösung. Als Add-on, welches zu 100% in SAP integrierbar ist, ermöglicht es eine transparente und schlanke Notfall-User-Administration inkl. Auswertungen und automatischer Benachrichtigung, an einer Schnittstelle.

Dabei unterteilt es sich in die drei Bereiche:
  • Administration
  • Anwenden
  • Report

Der Ansatz

Stellen Sie sich vor, Ihr Key-User ist plötzlich erkrankt oder im Urlaub, trotzdem tritt ein Notfall ein und es müssen wichtige und schnelle Änderungen am System vorgenommen werden. Mit Hilfe eines Notfall-Users mit erweiterten Rechten können diese Änderungen schnell vorgenommen werden, ohne dass der User die Rechte dauerhaft besitzt. Nach der notwendigen Veränderung und dem Stoppen des Notfall-Users wird dieser gesperrt, alle offenen Sitzungen beendet und ein neues Passwort für den Notfalluser gesetzt.

Ihr Nutzen

  • Einfaches und effizientes Notfall-User-Management
  • Transparente und schlanke Notfall-User-Administration
  • Revisionskonforme Benutzung und Protokollierung an einer Stelle
  • Auswertungen und automatischer Benachrichtigung

Highlights

  • Beim Start einer Notfallbenutzer-Sitzung wird der entsprechende über den Start der Sitzung informiert.
  • Eine weitere E-Mail wird nach Abschluss der Sitzung an den Verantwortlichen gesendet.
  • Ab dem Zeitpunkt der Abmeldung steht der vollständige Bericht über die Notfallbenutzer-Sitzung im Reporting zum Abruf bereit.